Meine Partei

Nach dem letzten Blogpost muß ich aber natürlich auch sagen, daß es in Neumünster Momente gab, die mich so richtig stolz auf „meine Partei“ machten.

Die Rede ist natürlich vom Programmantrag gegen die Holocaust-Leugnung

Die Piratenpartei Deutschland erklärt, dass der Holocaust unbestreitbar Teil der Geschichte ist. Ihn unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zu leugnen oder zu relativieren widerspricht den Grundsätzen unserer Partei.

und der einstimmigen Zustimmung dazu.
Ich stand ganz hinten in der Halle und bekam richtig Gänsehaut, als ich die ganzen blauen Zustimmungskarten vor mir sah.

Und die Rede ist natürlich auch vom „Auszug der Piraten“, als der Shoa-Relativierer Dietmar „man muß doch darüber diskutieren dürfen“ Moews seine Vorstellungsrede zum Bundesvorsitzenden hielt. Und tausend Piraten ihm die rote Karte zeigten. Und hunderte Piraten aus Protest den Saal verließen.

Gerade letztere Aktion war nicht nur ein deutliches Zeichen, sondern einfach piratig. Das ist der Schwarm, das ist die Basis.
Über den Programmantrag war ich etwas enttäuscht. Nicht, weil ich ihm nicht zu 100% zustimmen würde, sondern daß wir uns da von den Medien und der politischen Konkurrenz haben treiben lassen.
Wir haben dem Druck von außen nachgegeben und die geforderte Distanzierung notgedrungen geleistet. Dabei wissen wir, die Medien und auch die anderen Parteien ganz genau, daß die Vorwürfe, die Piratenpartei würde Rechtsradikalismus auch nur dulden, sowas von lächerlich sind.
Wir haben also dem Druck von außen nachgegeben, was ich nicht mag. Aber der Druck war so groß, daß es wohl wirklich nicht anders ging.

So sehe ich das.

(Btw. falls jemand Photos in der Totalen von diesen 2 Aktionen hat, würde ich mich darüber freuen.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s