Bahnhofsvorplatz

Das neue Tor zur Stadt sollen die Sedelhöfe werden.

Und dann ist man auf der Ausschußsitzung im Gemeinderat zum Bahnhofsvorplatz.

Und muß sich schon wundern.
Wenn die Sedelhöfe das Tor zur Stadt sein sollen, dann wohl von Westen, vom Bahnhof her.

Jetzt ist da aber ein kleines Hindernis zwischen Stadt und Bahnhof – die Friedrich-Ebert-Straße. Oder wie ich sie nenne, die Avus von Ulm.
Eine vier- (wenn man die Busspuren mitrechnet sogar sechs-) spurige Straße, die bevorzugt für Beschleunigungsrennen genutzt wird. Von einer Ampel zur nächsten.

Im Rahmen dieser Sitzung wurde natürlich auch die Verringerung der Fahrspuren auf zwei angesprochen.
Ich sage ganz klar – das ist wichtig für Ulm. Der Bahnhof darf nicht von der Fußgängerzone und dem Münster abgeschnitten bleiben. Ein Tor zur Stadt sieht anders aus!

Es gibt offensichtlich auch Gutachten, daß diese Rückbauung der Friedrich-Ebert-Straße keine verkehrstechnischen Probleme bereiten würde.
Das interessiert aber Herrn Bühler von der FWG wenig – er findet es nur nervig über dieses Thema zu sprechen, obwohl laut Protokoll vom 5. Februar der Gemeinderat sich für vier Spuren ausgesprochen hat.
Als ob der Gemeinderat keine Entscheidungen des Gemeinderats aufheben könnte.

Den Vogel schoß aber Herr Keppler von der CDU ab.
Er will eine vierspurige Straße zum Bahnhof mit Kurzparkzone, um schnell aus Ulm wegzukommen.
Wenn es ihm in Ulm nicht gefällt – können wir dann eine verkehrsberuhigte Friedrich-Ebert-Straße haben, sobald er weg ist?
So long and thanks for the fish. Soll er weg – schnell.

So sehe ich das.

Update:

Inzwischen werden ja für die Sedelhöfe die Häuser direkt an der Friedrich-Ebert-Straße abgerissen – mit dem Nebeneffekt, daß diese wegen der Bauarbeiten auf eine Spur verengt werden mußte.
Das scheint für die Herren Gemeinderäte aus CDU, FWG und FDP kein Problem zu sein.

Advertisements

2 Gedanken zu „Bahnhofsvorplatz

  1. Pingback: Neue Wege denken! | PiratLaser

  2. Pingback: Friedrich-Ebert-Straße | PiratLaser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s