Zwischenruf: Sprache

Ich habe hier ja schon darüber geschrieben, was ich bei Sprache überhaupt nicht haben kann.
Mir ist noch etwas eingefallen.

Und das ist Neusprech.
Oft ist das Euphemismus.
Die Vorratsdatenspeicherung heißt jetzt Mindestspeicherfrist, sonst ändert sich nix.
Flüchtlingslager an Grenzen sollen jetzt return travel center oder so ähnlich genannt werden.

Persönlich betrifft mich ganz direkt der Begriff „sozial schwach“.
Weil ich von Hartz IV lebe.
Deswegen bin ich sozial schwach?
Sowas ähnliches wie asozial?

Ich bin finanziell schwach.
Ich habe wenig soziale Kontakte im Real Life.
Weil ich finanziell schwach bin.
Mir soziale Interaktionen einfach nicht leisten kann.

Der Begriff ist nicht nur ein Euphemismus.
Sondern gleichzeitig diffamierend.
Er suggeriert, daß ich asozial bin.
Weil ich kein Geld habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s