Porno-Island

Ich habe über 20 Jahre in Senden / Iller gelebt, deshalb beschäftigt mich diese Stadt schon etwas.
Und jetzt ist die Stadt mit einer Lachnummer in der Presse.
Porno-Island.

Porno-Island ist / war der inoffizielle Nacktbadestrand an einem Sendener Baggersee.
Also einem Teil eines der 7 (in Worten sieben) Baggerseen in Senden.
Und das war schon vor 40 Jahren so. Jeder hat es gewußt – damals hat man als Pre-Teenager noch darüber geflüstert und gekichert.

Aber der Sendener Verwaltung mit Bürgermeister Raphael Bögge an der Spitze – einem steifem Norddeutschen – ist das jetzt ein Dorn im Auge.
Diesem unzüchtigen Verhalten muß ein Ende bereitet werden!
Man spricht von Swingern, Rudelbumsen in der Öffentlichkeit.
Und will nur noch Kindern bis 6 Jahren erlauben, unbekleidet zu baden. Pädophilie, ich hör Dir trapsen.

Ja, es gibt Menschen, die keine Nacktbader sehen wollen, auch keinen Sex sehen wollen.
Menschen, die sich auf Porno-Island natürlich unwohl fühlen.
Aber ganz ehrlich, wenn ich mich irgendwo unwohl fühle, dann gehe ich einfach nicht dort hin.
Und es ist ja jetzt nicht so, daß Senden keine vergleichbaren Plätze hätte. Sieben Baggerseen.

Da ist schlicht eine verklemmte Verwaltung an der Arbeit, die jetzt mit allen möglichen Tricks versucht, nackte Haut zu verbieten.
Tricks? Ja. Der Zugang zu Gewässern muß in Bayern gesichert sein – außer es ist ein Naturschutzgebiet. Da erklärt man dann wirklich Porno-Island zu einem Naturschutzgebiet!
Da darf dann also kein Mensch mehr hin. Keine Nacktbader – aber auch sonst niemand.
Was soll das bringen?
Also im Vergleich, daß man den Bereich offiziell zum Nacktbade- und Rudelbumsstrand erklärt und ihn so auszeichnet?
Für den „anständigen“ Bürger ändert sich dadurch überhaupt nichts.

Liebe Stadt Senden, lieber Raphael Bögge, gebt Porno-Island frei, stellt Hinweisschilder auf – und mit einem Kondomautomaten läßt sich noch das Stadtsäckel aufbessern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s