Föderales Bildungssystem

Ich nehme jetzt mal den Artikel der SWP zum Anlaß über das Thema zu bloggen.

Grundsätzlich ist Wettbewerb gut, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
Aber mal ganz ehrlich, wollen wir ausgerechnet die Schwächsten der Gesellschaft, die Kinder, dabei zu Versuchskaninchen machen?

G8, G9, eine Schulreform nach der anderen.
Die Verlierer sind die Schüler. Und indirekt auch die Eltern.
Und dann noch regionale Unterschiede?
Als ich mein Abitur gemacht habe, war das bayrische Abitur das einzige, das die Schweiz anerkannt hat.
Abiturienten aus anderen Bundesländern mußten einen Eignungstest machen, um in der Schweiz studieren zu können.
(Ich habe mein Abitur in Bayern gemacht 😉 )

Für mich ist eines klar:
Das Ziel muß das gleiche sein.
Dazu braucht es bundesweit einheitliche Abschlußprüfungen.
Wie die einzelnen Bundesländer dieses Ziel erreichen wollen, darf man ihnen gern selbst überlassen.
Hier ist nicht der Weg das Ziel.
Und irgendwie bin ich mir ziemlich sicher, daß der Weg sich immer mehr angleichen wird.

Die größte Gefahr dabei ist, daß sich das Niveau der Abschlüsse an den bildungsmäßig schwächsten Bundesländern orientieren wird.
An den Bundesländern, die seit Jahrzehnten schlechte Bildungspolitik machen.
Da kann ich dann ein Bundesland wie Bayern verstehen, das sich dagegen wehrt, daß seine Abschlüsse dann abgewertet werden.
Dann kann kein deutscher Abiturient mehr in der Schweiz studieren, wenn man das Niveau z.B. auf Bremer Verhältnisse absenkt.

Abschließend.
Wir müssen die Abschlüsse bundesweit vergleichbar machen – wie die einzelnen Länder dieses Ziel umsetzen, bleibt ihnen überlassen.
Und das Niveau der Abschlüsse muß sich am oberen Rand orientieren. Es bringt nichts, 100% Abiturienten zu haben, die teilweise ihren Namen nicht einmal tanzen können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s