Die Stadt muß endlich die Reißleine ziehen!

Inzwischen hat ja auch die Stadt erkannt, was ich schon Anfang des Jahres z.B. im RegioTV gesagt habe.
City-Bahnhof, Sedelhöfe, Bahnhofsvorplatz und Tiefgarage gehören zusammen. Weiterlesen

Advertisements

Neue Wege denken!

Und zwar wörtlich.

Allmählich rückt die Entscheidung näher, wie der Bahnhofsvorplatz in Ulm gestaltet werden soll – und damit verbunden die Friedrich-Ebert-Straße.
Freie Wähler und CDU beharren auf einer vierspurigen Straße plus 2 Spuren für den ÖPNV.
Grüne und Linke drängen auf einen Rückbau auf 2 + 2 Spuren oder 2 Spuren motorisierter Individualverkehr, 4 Spuren Bus und Straßenbahn. Diese Lösung habe ich bisher auch bevorzugt.

Aber wieso nicht ganz neue Wege denken?

Weiterlesen